ohnetitel“ vergibt einen Titel: Der Monatsmäzen

Monatsmäzen können werden: Freunde und Förderer von „ohnetitel“, die sich einmalig mit einem Beitrag von 500 € an unserem Netzwerk beteiligen. Mit der Summe von 500 € sind die monatlichen Kosten für unser Atelier im Künstlerhaus gedeckt und der Erhalt dieser Kunstwerkstatt garantiert: für Proben, Präsenz und Präsentation.

Monatsmäzen für Jänner 2018 gesucht

Kabinett der kurzen Weile
Am Rande des Christkindlmarkts im Schatten des Doms steht eine etwas andere Bude…

Der Raum: Ein aus Holz gebauter Kasten. Für zwei Personen. Das Ensemble: Eine Schauspielerin. Die Konstante.
Das Publikum: Eine Person. Die Variable.

Schauspielerin und Publikum betreten jeweils eine Kastenseite, separiert durch eine Trennwand mit Fenster. Das Licht  wird zu einem schwachen Schimmer... die Stimme von gegenüber führt in eine kuriose Wortwelt, die Rückwand scheint sich zu öffnen... mehr

Dorit Ehlers in
Zeitstillstand von Donald Margulies
in einer Koproduktion des Kodachrome Theaters Zürich und der Theaterwerkstatt Gleis 5 Frauenfeld
Regie: Pablo Bursztyn

Wann/Wo:
Theaterwerkstatt Gleis 5, Frauenfeld: 17. und 18. November / 1. und 2. Dezember
Kraftwerk, Zürich: 23. bis 26. November

www.kodachrome.theater

Papelucho geht auf Reisen:
Theater für alle ab 5 Jahren in einer Trickkisten-Objekt-Figuren-Wunderbühne

Ein achtjähriger Junge schreibt Tagebuch. sein Thema: die Welt mit allem, was er dort erlebt. Fürs Publikum: zwei Welten im fröhlichen Wettstreit. Die der Erwachsenen und die der Kinder. eine ansteckende Sprach- und Bildreise durch Phantasieabenteuer und handfeste Streiche ... in Chile ist Papelucho so bekannt wie bei uns die Figur der »Pippi Langstrumpf«. ohnetitel übersetzt diesen Klassiker chilenischer Kinderbuchliteratur in ein Stück für zwei Spielende und eine Trickkistenobjekttheaterwunderbühne. turbulent, humorvoll und philosophisch ... eben ganz »Papelucho« ...


Eine Puppenspielbühne wie aus alten Zeiten, die ein mit immer neuen Überraschungen angefülltes Eigenleben entwickelt, und die Tagebuchaufzeichnungen des achtjährigen »Papelucho« sind der Stoff für eine ansteckende Sprach- und Bildreise durch Phantasieabenteuer und handfeste Streiche ... mehr

Wo: Lesofantenfest Wien/Wann: 08. November. 2017, 10:00 und 16:00; Info:
www.lesofant.at
Wo: TAK Theater Liechtenstein/Schaan/Wann: 25.02.2018, 16:00 & 26.Februar 2018,10:00; Info: www.tak.li
Wo: Cortile - Theater im Hof/Bozen/Wann:03., 04. & 05. Mai, 2018; Info: www.theaterimhof.it
Wo: Kabinetttheater Wien/Wann: Fr 11.05. bis So 13.05. 2018; Info: www.kabinetttheater.at

ohnetitel jetzt auf facebook...

Mehr dazu findet ihr hier:
https://www.facebook.com/Ohnetitel-netzwerk-für-theater-kunstprojekte-306841513042720/

OHNETITEL UNTERWEGS: SIE KÖNNEN UNS BUCHEN!

PAPELUCHO
ein Familientheaterstück ab 5 Jahren
URAUFFÜHRUNG: Winterfest Volksgarten Salzburg/Dezember 2016

Eine Puppenspielbühne wie aus alten Zeiten, die ein mit immer neuen Überraschungen angefülltes Eigenleben entwickelt, und die Tagebuchaufzeichnungen des achtjährigen »Papelucho« sind der Stoff für eine ansteckende Sprach- und Bildreise durch Phantasieabenteuer und handfeste Streiche ... mehr

Fotos zum Stück: https://www.dropbox.com/sh/3lrg8xusm25bze3/AAASSoam0oIDkVGWuGvBAetFa?dl=0

es wär einmal

Alles wahr! Alles gelogen? Großes Theater aus einem kleinen Radio...
für Kinder ab 7 Jahren

Drei, zwei, eins, und... das rote Licht geht an: Wir sind auf Sendung! "Willkommen auf Welle 23, und wieder habe ich euch eine Menge toller..." Die große Radioshow beginnt wie immer. Doch ... Was ist diesmal los? Irgendetwas Komisches hat sich in die Sendung hineingeschwindelt. Die Moderatorin ist leicht irritert... mehr

Wer A sagt, muss auch B-Z sagen!
ab 6 Jahren

Willkommen im Karussell der Buchstaben! Verdrehte Wörter, Sprachseilakte und Dichtung ohne Netz und doppelten Boden  –  hereinspaziert, macht's euch gemütlich und dann: Ohren und Augen auf! Das Wortspiel beginnt! mehr

Sie können uns buchen: Tel: 0650/4211200 oder e-mail: sabine.jenichl@ohnetitel.at

Tourneeförderung 2014 seitens der Stadt Salzburg



kampagne fair pay für kulturarbeit: kultur muss sich lohnen
details zur kampagne und ziele findet ihr hier: http://igkultur.at/projekte/fairpay